Student Science Communication

Initiative für Wisskomm von Studierenden

#studscicom

Wir wollen Forschung verständlich kommunizieren können.

Wir brauchen Austausch mit Gleichgesinnten.

Wir starten eine Initiative zu Wisskomm von und mit Studis.

Nächstes Seminar

...kommt bald...

Wir sind eine junge Initiative, die sich für die Stärkung der Kommunikationsfähigkeiten künftiger Wissenschaftler:innen einsetzt. Wir wollen gemeinsam die Möglichkeiten starker Kommunikationsstrategien erkunden und uns gemeinsam der Herausforderung stellen, Wissenschaft und Gesellschaft mehr zu vernetzen.

2019 haben wir (Leonhard und Famke) uns im Rahmen des iGEM-Projektes in Boston getroffen und waren beide überzeugt, dass mehr Wissenschaftskommunikation nötig ist. Wir finden, dass das an der Hochschule anfangen muss, wo junge Wissenschaftsstudierende die Skills für ihr späteres Arbeitsleben erlernen. Außerdem sollten Nachwuchswissenschaftler:innen Austauschmöglichkeiten mit Gleichgesinnten haben, sodass sie sich besser der Herausforderung stellen können, ihre Ergebnisse einer breiten Bevölkerung gut verständlich zu kommunizieren.

News

„Auf die Forschungsarbeit wird man an den Hochschulen vorbereitet, auf die Kommunikation dazu nicht.“ (Famke)

Anne Weißschädel von wissenschaftskommunikation.de hat Leonhard und Famke zu #studscicom interviewt.

„Vor allem wünschen wir uns Studierende oder andere Interessierte, die uns bei der Organisation und Vernetzung unterstützen.“ (Leonhard)

Das ganze Interview findet sich hier.

Initiation

Leonhard Dreyer

Leonhard Dreyer

Famke Bäuerle

Famke Bäuerle

Leonhard studiert im achten Semester Humanmedizin an der Uni Heidelberg

Famke studiert im Master Bioinformatik und Nano-Science an der Uni Tübingen

Archiv

Hier kommst du zum Archiv mit Informationen zu vergangenen Veranstaltungen.

Mailverteiler via Google form.